15. November 2017

Synchronstudio Berlin – Synchronisation von Filmen, Serien und Werbespots

Unser Synchronstudio können Sie sowohl für die Synchronisation von Serien, Filmen und Werbespots für verschiedene Sprachen buchen als auch als zusätzliches Atelier für Ihre Synchronfirma. Sowohl bei der Disposition als auch bei den Sprachaufnahmen und der späteren Tonmischung profitieren Sie dabei von unserer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Synchronisation und Sprachaufnahmen.

Wir arbeiten täglich eng und vertrauensvoll mit vielen deutschen Synchronstimmen zusammen. Das erleichtert die Kommunikation und Abstimmung vor, während und nach den Aufnahmen. Ob Sie uns für separate Aufnahmen mit deutscher Schauspielprominenz buchen oder ein Studio für Mengentage (gerne auch mit Nachwuchsstimmen) suchen – in unserem Synchronstudio erwartet Sie stets eine ebenso freundliche wie professionelle Atmosphäre. Wir arbeiten ebenso zeit- wie qualitätsbewusst.

Leistungen unseres Berliner Synchronstudios

Unser Synchronstudio können Sie für die ganze Bandbreite an Synchronisationsaufgaben buchen:

  • Aufnahme von Off-Texten – Zeitsynchronisation von Dokumentationen, Serien, Filmen und Werbespots, sowohl in Deutsch als auch einer beliebigen anderen Sprache
  • Lippensynchronisation – bei Bedarf vermitteln wir Ihnen auch erfahrene Synchrondrehbuchautoren und Regisseure, die Mundbewegungen und Texte zusammenbringen
  • Disposition – gerne buchen wir über unseren Sprecherpool auch passende Sprecher/innen für Ihr Synchron-Projekt
  • Tonmischung – wir führen das deutsche Sprachband mit dem IT-Band zusammen. Bei Bedarf bzw. auf Wunsch mischen wir auch Atmos und Geräusche hinzu
  • Nachvertonungen im Rahmen der Filmnachbearbeitung (Automatic Dialogue Recording – ADR)

Warum werden Filme synchronisiert? Die Kunst der Täuschung

Filme mit Untertiteln zu sehen, gilt vielen Menschen als „künstlerisch wertvoll“. Ohne Frage ist die Änderung der Tonspur ein großer Eingriff in die Authentizität eines Werks. Filmfans und -experten lehnen daher häufig Synchronfassungen von Filmen ab. Vielen Zuschauern sind solche Bedenken indes fremd. Sie haben schlicht keine Lust darauf, sich Kino- oder Serienhits mit Untertiteln anzusehen. Einen taiwanesischen Film mit englischen Untertiteln würde sich hierzulande vermutlich nur eine verschwindend kleine Gemeinde aus Filmenthusiasten ansehen. Doch selbst wer gut Englisch spricht, greift (besonders beim Filmgenuss nach Feierabend) gern auf die deutsche Tonspur zurück.

Dass Synchronisieren von Filmen in Deutschland so verbreitet ist, spricht zwar für eine gewisse Bequemlichkeit der Zuschauer, nicht zuletzt drückt sich darin aber auch die hohe Qualität der Synchronisationen in Deutschland auch. Auch in unserem Synchronstudio arbeiten wir mit großer Präzession und Akribie daran, der jeweiligen Original-Tonspur so genau wie möglich zu entsprechen.

Synchronisation ist im Grunde die Kunst, jemanden zu täuschen, der weiß, dass er getäuscht wird, die Täuschung an sich aber vergessen möchte.

Dieses Kunststück gelingt nur, wenn alle daran beteiligten Gewerke – Sprecher, Aufnahmeleiter, Dialogbuchautor, Regisseur und Tonmeister – sich ihrer Verantwortung stets bewusst sind. Der Eingriff ins Werk, den jede Synchronisation darstellt, bedarf daher stets gründlicher Vorbereitung sowie die Leidenschaft, sich ins jeweilige Filmprojekt einzufühlen und die Emotionen ins Deutsche zu übertragen. Denn zumindest in Deutschland stellt nur eine gute Synchronisation sicher, dass ein Film auch das größtmögliche Publikum findet. Genau diesem Anspruch und dieser Verantwortung stellen wir uns bei jedem neuen Projekt!